Wer Krisenherde angehen will, sollte cool mit Feuer sein.

Wenn unsere Arbeit dazu beiträgt gesellschaftliche Brennpunkte in den Fokus der Aufmerksamkeit zu rücken, oder besser noch, nachhaltig zu löschen, sind wir happy. Deshalb arbeiten wir nicht mit jeder:jedem zusammen, dafür aber komplett transparent und für gemeinnützige Zwecke pro bono.

Für Feuer brauchts Kohle.

Denn wenn es erstmal brennt, entsteht Asche. Heißt, wenn wir für ethisch vertretbare Firmen arbeiten, die Geld mit unseren Werbemaßnahmen verdienen wollen, veranschlagen wir auch einen Stundenlohn von 79€. Sozialen, ökologischen und nachhaltigen Organisationen, die ihre Kohle für gemeinnützige Zwecke nutzen, heizen wir pro bono ein.

mpct-Plan

Unsere Kund:innen

79 € pro Arbeitsstunde

mpct.media

Pro Bono Support

soziale & ökologische Projekte

Zeit für verbrannte Erde.

Wir schließen die Zusammenarbeit mit Personen, Marken und Konzernen kategorisch aus, die:

Denn wenn wir von diesen Firmen profitieren, sind wir mit verantwortlich für die Umstände, die sie schaffen – und darauf haben wir so wenig Bock, wie auf Nestlé.

Hot, Hotter, Unsere Kund:innen

Das ist zwar keine Party, aber sieht aus, als bräuchtest du Feuer.

Sollten wir richtig liegen, schreib einfach oder ruf durch. Egal ob für warme Grüße oder hitzige Diskussionen.